Kangen-Wasser-Ionisierer & Wasserfilter

Mit medizinischer Zulassung

Basisches Wasser im Handumdrehen!

 

 

Wasser ist die wichtigste Substanz der Welt und auch des menschlichen Körpers.

 

Die Eigenschaften des Wassers haben grundlegende Bedeutung für das Leben auf der Erde. Diese physikalischen, chemischen, elektrischen und optischen Eigenschaften beruhen auf der Struktur des Wassermoleküls, Verkettungen und Wechselwirkungen der Wassermoleküle untereinander. Weitere Eigenschaften des Wassers sind über die Wasserstoffbrückenbindungen bestimmt.

Täglich reichlich Wasser zu trinken, spielt für den geordneten Ablauf lebensnotwendiger chemischer Umsetzungen und Körperfunktionen, also für die Gesundheit, eine wichtige Rolle im menschlichen Körper. Der menschliche Organismus besteht aus ca. 60% Wasser, das auch als Körperflüssigkeit bezeichnet wird. Dies teilt sich in Intrazelluläre Flüssigkeit/Zellwasser ca. 40% und Extrazelluläre Flüssigkeit/Körperwasser ca. 20% auf. Das Gehirn besteht sogar aus bis zu 75% aus Wasser und ein guter Wasserhaushalt ist für unsere optimale Gesundheit und unser Überleben entscheidend. Das Wasser ist Baustein unserer Zellen, es ist Lösungsmittel für den Organismus, denn die wichtigen Substanzen liegen in den Körperflüssigkeiten gelöst vor, es ist Transportmittel, um Nährstoffe, körpereigene Substanzen, Stoffwechselprodukte im Blutplasma zu ihrem Bestimmungsort zu transportieren, es ist an der Regulation des Wärmehaushalts vor allem durch die Schweißabgabe beteiligt. 

 

 

 

 

 

 

Doch Wasser ist nicht gleich Wasser

 

Übliche Getränke und ihre pH-Werte

Schauen Sie sich dieses Video an und machen Sie sich bewusst, was Sie bisher getrunken haben!

Die Wahrheit über die 13-Millionen Dollar Trinkwasserindustrie

• Flaschenwasser ist schlecht für die Umwelt

Der National Geographic nach1, „Flaschenwasser belastet die Umwelt: Die amerikanische Öffentlichkeit verbraucht ungefähr 50 Millionen Wasserflaschen pro Jahr und die meisten dieser Plastikbehälter werden nicht recycelt. Außerdem werden durch den Transport der Flaschen und Ihre Kühlung fossile Brennstoffe verbrannt, was Treibhausgase erzeugt.”

 

Jede Sekunde werden 1500 Plastikflaschen verbraucht. Jedes Jahr wird genug Plastik weggeworfen, um die Erde vier Mal zu umrunden. Und es braucht 1000 Jahre, bis Plastik sich abgebaut hat.2

• Es kann eine Bedrohung für die Gesundheit darstellen

Das Plastik in Flaschenwasser enthält häufig die Chemikalien BPA und Phthalat, die nachweislich gesundheitsschädlich sind.3

• Es ist nicht erwiesen, dass es sicherer ist als Leitungswasser

Die gemeinnützige, überparteiliche Environmental Working Group (EWG) sagt, „Die Regierung schreibt nicht vor, dass Wasser in Flaschen sicherer als Leitungswasser sein muss. Tatsächlich sind die Standards für chemische Verschmutzung nahezu identisch.” Im Laufe der Geschichte wurde Flaschenwasser bereits wegen der Kontaminierung durch Feinstaub, Schimmel und Bakterien zurückgerufen.4

Ferner hat, wie ABC-News berichtet, der Umweltanwalt Mae Wu Studien durchgeführt, die zeigen, dass abgefülltes Wasser nicht sicherer oder sauberer ist: Tatsächlich werden durch die Regierung mehr Tests von Leitungswasser vorgeschrieben, als von abgefülltem Wasser. 100 Leitungswasserverbindungen müssen täglich überprüft und die Ergebnisse im Internet veröffentlicht werden.5

• Es schmeckt nicht zwangsweise besser

In diesem Video von ABC zogen viele Teilnehmer eines Blindtests sogar Leitungswasser gegenüber Flaschenwasser vor.

Und übrigens, ungefähr die Hälfte allen Flaschenwassers wurde ist Leitungswasser, das aufbereitet wurde!

Gefahren von Leitungswasser

Sicheres und leicht verfügbares Wasser ist ein grundlegendes menschliches Bedürfnis, um Gesundheit und Hygieneansprüchen gerecht werden zu können. Doch Leitungswasser auf der ganzen Welt wird konsequent für schlecht gehalten, Länder der „Ersten Welt” nicht ausgenommen. Der WHO (World Health Organization) zufolge sind einige wirklich erstaunlichen Fakten zum globalen Wasserverbrauch:1 Auf der ganzen Welt nutzen mindestens 1,8 Millionen Menschen eine Trinkwasserquelle, die mit Fäkalien verunreinigt ist. Verunreinigtem Wasser kann Krankheiten wie Durchfall, Cholera, Dysenterie, Typhus und Polio übertragen. Verunreinigtes Trinkwasser verursacht pro Jahr schätzungsweise 502.000 Todesfälle durch Durchfallerkrankungen. Bis 2025 wird die Hälfte der Weltbevölkerung in Regionen mit Wasserknappheit leben. In Ländern mit niedrigem und mittlerem Einkommen fehlt in 38 % der Gesundheitseinrichtungen Zugang zu einer Wasserquelle, 19 % haben keine besseren sanitären Einrichtungen und 35 % fehlt Wasser und Seife zum Händewaschen. Wir würden nie behaupten, dass unsere Enagic®-Gerät die Wasserprobleme der Welt lösen könnten. Doch wir raten dazu, dass Sie Ihr eigenes Wasser überprüfen lassen, um sich ein Bild zu machen. Dann könnten Sie Maßnahmen ergreifen, Ihre Wasserquelle zu filtern und es dann zu ionisieren, um das gesündeste Wasser auf dem Planeten zu erhalten! Denken Sie darüber nach, was Sie trinken!

 

NY-Times: Verdorbenes Leitungswasser in den USA Fünfunddreißig Jahre nach der Verabschiedung des „Safe Drinking Water Act” durch den US-Kongress, teilen einige Regulierungsbehörden und Umweltschützer mit, dass das Gesetz mittlerweile so veraltet ist, dass es nicht genügt, die Menschen vor den offensichtlichsten Bedrohungen zu schützen. In den USA berichtete die New York Times über Verletzungen des „Clean Water Act”, einem Bundesgesetz, das die Wasserverschmutzung regelt und wies nach, dass Haushaltswasser mit Blei, Nickel und anderen Schwermetallen kontaminiert ist. (Einige extreme Nebenwirkungen dieser Kontamination haben Verätzungen der Haut, Hautausschläge und erodierten Zahnschmelz zur Folge). Mittlerweile hat die New York Times eine Datenbank von Verstößen gegen den „Safe Drinking Water Act” zusammengestellt und herausgefunden, dass 40 % der kommunalen Wassersystemen mindestens einmal dagegen verstoßen haben und so Millionen potenziell schädlichen Chemikalien, Toxinen und Schwermetallen ausgesetzt haben.
 

Sicheres und leicht verfügbares Wasser ist ein grundlegendes menschliches Bedürfnis, um Gesundheit und Hygieneansprüchen gerecht werden zu können. Doch Leitungswasser auf der ganzen Welt wird konsequent für schlecht gehalten, Länder der „Ersten Welt” nicht ausgenommen. Der WHO (World Health Organization) zufolge sind einige wirklich erstaunlichen Fakten zum globalen Wasserverbrauch:1 Auf der ganzen Welt nutzen mindestens 1,8 Millionen Menschen eine Trinkwasserquelle, die mit Fäkalien verunreinigt ist. Verunreinigtem Wasser kann Krankheiten wie Durchfall, Cholera, Dysenterie, Typhus und Polio übertragen. Verunreinigtes Trinkwasser verursacht pro Jahr schätzungsweise 502.000 Todesfälle durch Durchfallerkrankungen. Bis 2025 wird die Hälfte der Weltbevölkerung in Regionen mit Wasserknappheit leben. In Ländern mit niedrigem und mittlerem Einkommen fehlt in 38 % der Gesundheitseinrichtungen Zugang zu einer Wasserquelle, 19 % haben keine besseren sanitären Einrichtungen und 35 % fehlt Wasser und Seife zum Händewaschen. Wir würden nie behaupten, dass unsere Enagic®-Gerät die Wasserprobleme der Welt lösen könnten. Doch wir raten dazu, dass Sie Ihr eigenes Wasser überprüfen lassen, um sich ein Bild zu machen. Dann könnten Sie Maßnahmen ergreifen, Ihre Wasserquelle zu filtern und es dann zu ionisieren, um das gesündeste Wasser auf dem Planeten zu erhalten! Denken Sie darüber nach, was Sie trinken!

Read more at: https://www.kangen-austria.eu/
Sicheres und leicht verfügbares Wasser ist ein grundlegendes menschliches Bedürfnis, um Gesundheit und Hygieneansprüchen gerecht werden zu können. Doch Leitungswasser auf der ganzen Welt wird konsequent für schlecht gehalten, Länder der „Ersten Welt” nicht ausgenommen. Der WHO (World Health Organization) zufolge sind einige wirklich erstaunlichen Fakten zum globalen Wasserverbrauch:1 Auf der ganzen Welt nutzen mindestens 1,8 Millionen Menschen eine Trinkwasserquelle, die mit Fäkalien verunreinigt ist. Verunreinigtem Wasser kann Krankheiten wie Durchfall, Cholera, Dysenterie, Typhus und Polio übertragen. Verunreinigtes Trinkwasser verursacht pro Jahr schätzungsweise 502.000 Todesfälle durch Durchfallerkrankungen. Bis 2025 wird die Hälfte der Weltbevölkerung in Regionen mit Wasserknappheit leben. In Ländern mit niedrigem und mittlerem Einkommen fehlt in 38 % der Gesundheitseinrichtungen Zugang zu einer Wasserquelle, 19 % haben keine besseren sanitären Einrichtungen und 35 % fehlt Wasser und Seife zum Händewaschen. Wir würden nie behaupten, dass unsere Enagic®-Gerät die Wasserprobleme der Welt lösen könnten. Doch wir raten dazu, dass Sie Ihr eigenes Wasser überprüfen lassen, um sich ein Bild zu machen. Dann könnten Sie Maßnahmen ergreifen, Ihre Wasserquelle zu filtern und es dann zu ionisieren, um das gesündeste Wasser auf dem Planeten zu erhalten! Denken Sie darüber nach, was Sie trinken!

Read more at: https://www.kangen-austria.eu/
Sicheres und leicht verfügbares Wasser ist ein grundlegendes menschliches Bedürfnis, um Gesundheit und Hygieneansprüchen gerecht werden zu können. Doch Leitungswasser auf der ganzen Welt wird konsequent für schlecht gehalten, Länder der „Ersten Welt” nicht ausgenommen. Der WHO (World Health Organization) zufolge sind einige wirklich erstaunlichen Fakten zum globalen Wasserverbrauch:1 Auf der ganzen Welt nutzen mindestens 1,8 Millionen Menschen eine Trinkwasserquelle, die mit Fäkalien verunreinigt ist. Verunreinigtem Wasser kann Krankheiten wie Durchfall, Cholera, Dysenterie, Typhus und Polio übertragen. Verunreinigtes Trinkwasser verursacht pro Jahr schätzungsweise 502.000 Todesfälle durch Durchfallerkrankungen. Bis 2025 wird die Hälfte der Weltbevölkerung in Regionen mit Wasserknappheit leben. In Ländern mit niedrigem und mittlerem Einkommen fehlt in 38 % der Gesundheitseinrichtungen Zugang zu einer Wasserquelle, 19 % haben keine besseren sanitären Einrichtungen und 35 % fehlt Wasser und Seife zum Händewaschen. Wir würden nie behaupten, dass unsere Enagic®-Gerät die Wasserprobleme der Welt lösen könnten. Doch wir raten dazu, dass Sie Ihr eigenes Wasser überprüfen lassen, um sich ein Bild zu machen. Dann könnten Sie Maßnahmen ergreifen, Ihre Wasserquelle zu filtern und es dann zu ionisieren, um das gesündeste Wasser auf dem Planeten zu erhalten! Denken Sie darüber nach, was Sie trinken!

Read more at: https://www.kangen-austria.eu/
Sicheres und leicht verfügbares Wasser ist ein grundlegendes menschliches Bedürfnis, um Gesundheit und Hygieneansprüchen gerecht werden zu können. Doch Leitungswasser auf der ganzen Welt wird konsequent für schlecht gehalten, Länder der „Ersten Welt” nicht ausgenommen. Der WHO (World Health Organization) zufolge sind einige wirklich erstaunlichen Fakten zum globalen Wasserverbrauch:1 Auf der ganzen Welt nutzen mindestens 1,8 Millionen Menschen eine Trinkwasserquelle, die mit Fäkalien verunreinigt ist. Verunreinigtem Wasser kann Krankheiten wie Durchfall, Cholera, Dysenterie, Typhus und Polio übertragen. Verunreinigtes Trinkwasser verursacht pro Jahr schätzungsweise 502.000 Todesfälle durch Durchfallerkrankungen. Bis 2025 wird die Hälfte der Weltbevölkerung in Regionen mit Wasserknappheit leben. In Ländern mit niedrigem und mittlerem Einkommen fehlt in 38 % der Gesundheitseinrichtungen Zugang zu einer Wasserquelle, 19 % haben keine besseren sanitären Einrichtungen und 35 % fehlt Wasser und Seife zum Händewaschen. Wir würden nie behaupten, dass unsere Enagic®-Gerät die Wasserprobleme der Welt lösen könnten. Doch wir raten dazu, dass Sie Ihr eigenes Wasser überprüfen lassen, um sich ein Bild zu machen. Dann könnten Sie Maßnahmen ergreifen, Ihre Wasserquelle zu filtern und es dann zu ionisieren, um das gesündeste Wasser auf dem Planeten zu erhalten! Denken Sie darüber nach, was Sie trinken!

Read more at: https://www.kangen-austria.eu/
Sicheres und leicht verfügbares Wasser ist ein grundlegendes menschliches Bedürfnis, um Gesundheit und Hygieneansprüchen gerecht werden zu können. Doch Leitungswasser auf der ganzen Welt wird konsequent für schlecht gehalten, Länder der „Ersten Welt” nicht ausgenommen. Der WHO (World Health Organization) zufolge sind einige wirklich erstaunlichen Fakten zum globalen Wasserverbrauch:1 Auf der ganzen Welt nutzen mindestens 1,8 Millionen Menschen eine Trinkwasserquelle, die mit Fäkalien verunreinigt ist. Verunreinigtem Wasser kann Krankheiten wie Durchfall, Cholera, Dysenterie, Typhus und Polio übertragen. Verunreinigtes Trinkwasser verursacht pro Jahr schätzungsweise 502.000 Todesfälle durch Durchfallerkrankungen. Bis 2025 wird die Hälfte der Weltbevölkerung in Regionen mit Wasserknappheit leben. In Ländern mit niedrigem und mittlerem Einkommen fehlt in 38 % der Gesundheitseinrichtungen Zugang zu einer Wasserquelle, 19 % haben keine besseren sanitären Einrichtungen und 35 % fehlt Wasser und Seife zum Händewaschen. Wir würden nie behaupten, dass unsere Enagic®-Gerät die Wasserprobleme der Welt lösen könnten. Doch wir raten dazu, dass Sie Ihr eigenes Wasser überprüfen lassen, um sich ein Bild zu machen. Dann könnten Sie Maßnahmen ergreifen, Ihre Wasserquelle zu filtern und es dann zu ionisieren, um das gesündeste Wasser auf dem Planeten zu erhalten! Denken Sie darüber nach, was Sie trinken!

Read more at: https://www.kangen-austria.eu/
Sicheres und leicht verfügbares Wasser ist ein grundlegendes menschliches Bedürfnis, um Gesundheit und Hygieneansprüchen gerecht werden zu können. Doch Leitungswasser auf der ganzen Welt wird konsequent für schlecht gehalten, Länder der „Ersten Welt” nicht ausgenommen. Der WHO (World Health Organization) zufolge sind einige wirklich erstaunlichen Fakten zum globalen Wasserverbrauch:1 Auf der ganzen Welt nutzen mindestens 1,8 Millionen Menschen eine Trinkwasserquelle, die mit Fäkalien verunreinigt ist. Verunreinigtem Wasser kann Krankheiten wie Durchfall, Cholera, Dysenterie, Typhus und Polio übertragen. Verunreinigtes Trinkwasser verursacht pro Jahr schätzungsweise 502.000 Todesfälle durch Durchfallerkrankungen. Bis 2025 wird die Hälfte der Weltbevölkerung in Regionen mit Wasserknappheit leben. In Ländern mit niedrigem und mittlerem Einkommen fehlt in 38 % der Gesundheitseinrichtungen Zugang zu einer Wasserquelle, 19 % haben keine besseren sanitären Einrichtungen und 35 % fehlt Wasser und Seife zum Händewaschen. Wir würden nie behaupten, dass unsere Enagic®-Gerät die Wasserprobleme der Welt lösen könnten. Doch wir raten dazu, dass Sie Ihr eigenes Wasser überprüfen lassen, um sich ein Bild zu machen. Dann könnten Sie Maßnahmen ergreifen, Ihre Wasserquelle zu filtern und es dann zu ionisieren, um das gesündeste Wasser auf dem Planeten zu erhalten! Denken Sie darüber nach, was Sie trinken!

Read more at: https://www.kangen-austria.eu/
Sicheres und leicht verfügbares Wasser ist ein grundlegendes menschliches Bedürfnis, um Gesundheit und Hygieneansprüchen gerecht werden zu können. Doch Leitungswasser auf der ganzen Welt wird konsequent für schlecht gehalten, Länder der „Ersten Welt” nicht ausgenommen. Der WHO (World Health Organization) zufolge sind einige wirklich erstaunlichen Fakten zum globalen Wasserverbrauch:1 Auf der ganzen Welt nutzen mindestens 1,8 Millionen Menschen eine Trinkwasserquelle, die mit Fäkalien verunreinigt ist. Verunreinigtem Wasser kann Krankheiten wie Durchfall, Cholera, Dysenterie, Typhus und Polio übertragen. Verunreinigtes Trinkwasser verursacht pro Jahr schätzungsweise 502.000 Todesfälle durch Durchfallerkrankungen. Bis 2025 wird die Hälfte der Weltbevölkerung in Regionen mit Wasserknappheit leben. In Ländern mit niedrigem und mittlerem Einkommen fehlt in 38 % der Gesundheitseinrichtungen Zugang zu einer Wasserquelle, 19 % haben keine besseren sanitären Einrichtungen und 35 % fehlt Wasser und Seife zum Händewaschen. Wir würden nie behaupten, dass unsere Enagic®-Gerät die Wasserprobleme der Welt lösen könnten. Doch wir raten dazu, dass Sie Ihr eigenes Wasser überprüfen lassen, um sich ein Bild zu machen. Dann könnten Sie Maßnahmen ergreifen, Ihre Wasserquelle zu filtern und es dann zu ionisieren, um das gesündeste Wasser auf dem Planeten zu erhalten! Denken Sie darüber nach, was Sie trinken!

Read more at: https://www.kangen-austria.eu/
Sicheres und leicht verfügbares Wasser ist ein grundlegendes menschliches Bedürfnis, um Gesundheit und Hygieneansprüchen gerecht werden zu können. Doch Leitungswasser auf der ganzen Welt wird konsequent für schlecht gehalten, Länder der „Ersten Welt” nicht ausgenommen.

Read more at: https://www.kangen-austria.eu/
Sicheres und leicht verfügbares Wasser ist ein grundlegendes menschliches Bedürfnis, um Gesundheit und Hygieneansprüchen gerecht werden zu können. Doch Leitungswasser auf der ganzen Welt wird konsequent für schlecht gehalten, Länder der „Ersten Welt” nicht ausgenommen.

Read more at: https://www.kangen-austria.eu/
Sicheres und leicht verfügbares Wasser ist ein grundlegendes menschliches Bedürfnis, um Gesundheit und Hygieneansprüchen gerecht werden zu können. Doch Leitungswasser auf der ganzen Welt wird konsequent für schlecht gehalten, Länder der „Ersten Welt” nicht ausgenommen. Der WHO (World Health Organization) zufolge sind einige wirklich erstaunlichen Fakten zum globalen Wasserverbrauch:1 Auf der ganzen Welt nutzen mindestens 1,8 Millionen Menschen eine Trinkwasserquelle, die mit Fäkalien verunreinigt ist. Verunreinigtem Wasser kann Krankheiten wie Durchfall, Cholera, Dysenterie, Typhus und Polio übertragen. Verunreinigtes Trinkwasser verursacht pro Jahr schätzungsweise 502.000 Todesfälle durch Durchfallerkrankungen. Bis 2025 wird die Hälfte der Weltbevölkerung in Regionen mit Wasserknappheit leben. In Ländern mit niedrigem und mittlerem Einkommen fehlt in 38 % der Gesundheitseinrichtungen Zugang zu einer Wasserquelle, 19 % haben keine besseren sanitären Einrichtungen und 35 % fehlt Wasser und Seife zum Händewaschen. Wir würden nie behaupten, dass unsere Enagic®-Gerät die Wasserprobleme der Welt lösen könnten. Doch wir raten dazu, dass Sie Ihr eigenes Wasser überprüfen lassen, um sich ein Bild zu machen. Dann könnten Sie Maßnahmen ergreifen, Ihre Wasserquelle zu filtern und es dann zu ionisieren, um das gesündeste Wasser auf dem Planeten zu erhalten! Denken Sie darüber nach, was Sie trinken!

Read more at: https://www.kangen-austria.eu/
Sicheres und leicht verfügbares Wasser ist ein grundlegendes menschliches Bedürfnis, um Gesundheit und Hygieneansprüchen gerecht werden zu können. Doch Leitungswasser auf der ganzen Welt wird konsequent für schlecht gehalten, Länder der „Ersten Welt” nicht ausgenommen. Der WHO (World Health Organization) zufolge sind einige wirklich erstaunlichen Fakten zum globalen Wasserverbrauch:1 Auf der ganzen Welt nutzen mindestens 1,8 Millionen Menschen eine Trinkwasserquelle, die mit Fäkalien verunreinigt ist. Verunreinigtem Wasser kann Krankheiten wie Durchfall, Cholera, Dysenterie, Typhus und Polio übertragen. Verunreinigtes Trinkwasser verursacht pro Jahr schätzungsweise 502.000 Todesfälle durch Durchfallerkrankungen. Bis 2025 wird die Hälfte der Weltbevölkerung in Regionen mit Wasserknappheit leben. In Ländern mit niedrigem und mittlerem Einkommen fehlt in 38 % der Gesundheitseinrichtungen Zugang zu einer Wasserquelle, 19 % haben keine besseren sanitären Einrichtungen und 35 % fehlt Wasser und Seife zum Händewaschen. Wir würden nie behaupten, dass unsere Enagic®-Gerät die Wasserprobleme der Welt lösen könnten. Doch wir raten dazu, dass Sie Ihr eigenes Wasser überprüfen lassen, um sich ein Bild zu machen. Dann könnten Sie Maßnahmen ergreifen, Ihre Wasserquelle zu filtern und es dann zu ionisieren, um das gesündeste Wasser auf dem Planeten zu erhalten! Denken Sie darüber nach, was Sie trinken!

Read more at: https://www.kangen-austria.eu/
Sicheres und leicht verfügbares Wasser ist ein grundlegendes menschliches Bedürfnis, um Gesundheit und Hygieneansprüchen gerecht werden zu können. Doch Leitungswasser auf der ganzen Welt wird konsequent für schlecht gehalten, Länder der „Ersten Welt” nicht ausgenommen. Der WHO (World Health Organization) zufolge sind einige wirklich erstaunlichen Fakten zum globalen Wasserverbrauch:1 Auf der ganzen Welt nutzen mindestens 1,8 Millionen Menschen eine Trinkwasserquelle, die mit Fäkalien verunreinigt ist. Verunreinigtem Wasser kann Krankheiten wie Durchfall, Cholera, Dysenterie, Typhus und Polio übertragen. Verunreinigtes Trinkwasser verursacht pro Jahr schätzungsweise 502.000 Todesfälle durch Durchfallerkrankungen. Bis 2025 wird die Hälfte der Weltbevölkerung in Regionen mit Wasserknappheit leben. In Ländern mit niedrigem und mittlerem Einkommen fehlt in 38 % der Gesundheitseinrichtungen Zugang zu einer Wasserquelle, 19 % haben keine besseren sanitären Einrichtungen und 35 % fehlt Wasser und Seife zum Händewaschen. Wir würden nie behaupten, dass unsere Enagic®-Gerät die Wasserprobleme der Welt lösen könnten. Doch wir raten dazu, dass Sie Ihr eigenes Wasser überprüfen lassen, um sich ein Bild zu machen. Dann könnten Sie Maßnahmen ergreifen, Ihre Wasserquelle zu filtern und es dann zu ionisieren, um das gesündeste Wasser auf dem Planeten zu erhalten! Denken Sie darüber nach, was Sie trinken!

Read more at: https://www.kangen-austria.eu
Sicheres und leicht verfügbares Wasser ist ein grundlegendes menschliches Bedürfnis, um Gesundheit und Hygieneansprüchen gerecht werden zu können. Doch Leitungswasser auf der ganzen Welt wird konsequent für schlecht gehalten, Länder der „Ersten Welt” nicht ausgenommen. Der WHO (World Health Organization) zufolge sind einige wirklich erstaunlichen Fakten zum globalen Wasserverbrauch:1 Auf der ganzen Welt nutzen mindestens 1,8 Millionen Menschen eine Trinkwasserquelle, die mit Fäkalien verunreinigt ist. Verunreinigtem Wasser kann Krankheiten wie Durchfall, Cholera, Dysenterie, Typhus und Polio übertragen. Verunreinigtes Trinkwasser verursacht pro Jahr schätzungsweise 502.000 Todesfälle durch Durchfallerkrankungen. Bis 2025 wird die Hälfte der Weltbevölkerung in Regionen mit Wasserknappheit leben. In Ländern mit niedrigem und mittlerem Einkommen fehlt in 38 % der Gesundheitseinrichtungen Zugang zu einer Wasserquelle, 19 % haben keine besseren sanitären Einrichtungen und 35 % fehlt Wasser und Seife zum Händewaschen. Wir würden nie behaupten, dass unsere Enagic®-Gerät die Wasserprobleme der Welt lösen könnten. Doch wir raten dazu, dass Sie Ihr eigenes Wasser überprüfen lassen, um sich ein Bild zu machen. Dann könnten Sie Maßnahmen ergreifen, Ihre Wasserquelle zu filtern und es dann zu ionisieren, um das gesündeste Wasser auf dem Planeten zu erhalten! Denken Sie darüber nach, was Sie trinken!

Read more at: https://www.kangen-austria.eu/
Sicheres und leicht verfügbares Wasser ist ein grundlegendes menschliches Bedürfnis, um Gesundheit und Hygieneansprüchen gerecht werden zu können. Doch Leitungswasser auf der ganzen Welt wird konsequent für schlecht gehalten, Länder der „Ersten Welt” nicht ausgenommen. Der WHO (World Health Organization) zufolge sind einige wirklich erstaunlichen Fakten zum globalen Wasserverbrauch:1 Auf der ganzen Welt nutzen mindestens 1,8 Millionen Menschen eine Trinkwasserquelle, die mit Fäkalien verunreinigt ist. Verunreinigtem Wasser kann Krankheiten wie Durchfall, Cholera, Dysenterie, Typhus und Polio übertragen. Verunreinigtes Trinkwasser verursacht pro Jahr schätzungsweise 502.000 Todesfälle durch Durchfallerkrankungen. Bis 2025 wird die Hälfte der Weltbevölkerung in Regionen mit Wasserknappheit leben. In Ländern mit niedrigem und mittlerem Einkommen fehlt in 38 % der Gesundheitseinrichtungen Zugang zu einer Wasserquelle, 19 % haben keine besseren sanitären Einrichtungen und 35 % fehlt Wasser und Seife zum Händewaschen. Wir würden nie behaupten, dass unsere Enagic®-Gerät die Wasserprobleme der Welt lösen könnten. Doch wir raten dazu, dass Sie Ihr eigenes Wasser überprüfen lassen, um sich ein Bild zu machen. Dann könnten Sie Maßnahmen ergreifen, Ihre Wasserquelle zu filtern und es dann zu ionisieren, um das gesündeste Wasser auf dem Planeten zu erhalten! Denken Sie darüber nach, was Sie trinken!

Read more at: https://www.kangen-austria.eu/

Kangen Wasser® ist reich an Antioxidanten, gesundes Wasser für revitalisierte Zellen und ein gesunde Alternative zu gewöhnlichem Leitungs- und Flaschenwasser

Kangen Wasser® (aka „electrolyzed reduced water” (ERW) oder Hydrogenwasser) beginnt als Leitungswasser. Das Enagic®-Gerät filtert Chlor und andere Verunreinigungen aus dem Leitungswasser und trennt dann, über ein als Elektrolyse bekanntes Verfahren, den Wasserstoff und Sauerstoff. Dieses Verfahren fügt dem Wasserstoff ein Elektron hinzu, wodurch ein neues Molekül entsteht, das sogenannte zweiatomige molekulare Wasserstoffgas. Wird dies Ihrem Trinkwasser zugesetzt, entsteht Antioxidantien-reiches Kangen Wasser®
 

Oxidanten sind, der Definition nach, ein Oxidationsmittel, während Antioxidanten jede Substanz sein kann, welche die Oxidation einer Chemikalie verlangsamt oder verhindert. In the human body, oxidative damage has been implicated in many of our modern day diseases such as cancer, heart disease, and diabetes. Antioxidants, on the other hand, act to tame the free radicals (or highly reactive chemicals) in the body that have potential to harm cells and cause disease.

In einer wissenschaftlichen Studie der National Institute of Health wurde festgestellt:

Kangen Wasser® (aka „electrolyzed reduced water” (ERW) oder Hydrogenwasser) beginnt als Leitungswasser. Das Enagic®-Gerät filtert Chlor und andere Verunreinigungen aus dem Leitungswasser und trennt dann, über ein als Elektrolyse bekanntes Verfahren, den Wasserstoff und Sauerstoff. Dieses Verfahren fügt dem Wasserstoff ein Elektron hinzu, wodurch ein neues Molekül entsteht, das sogenannte zweiatomige molekulare Wasserstoffgas. Wird dies Ihrem Trinkwasser zugesetzt, entsteht Antioxidantien-reiches Kangen Wasser®

Read more at: https://www.kangen-austria.eu/

„Die Einnahme von wasserstoffreichem Wasser für acht Wochen führte zu einer 39-prozentigen Anstieg (p < 0,05) des antioxidativen Enzyms Superoxid-Dismutase (SOD) und einer 43-prozentigen Abnahme (p < 0,05) der Thiobarbitursäure-reaktiven Substanzen (TBARS) im Urin. Desweiteren wiesen Probanden vier Wochen nach dem Ausgangswert einen 8-prozentigen Anstieg von High-density-Lipoprotein-Cholestorol (HDL) und eine 13-prozentige Abnahme von Gesamtcholesterin/HDL-Cholesterin auf”

 

Was heißt das? Laut dieser Studie zeigten diejenigen, die wasserstoffreiches Wasser tranken, eine wesentliche Erhöhung ihrer antioxidativen Enzyme auf und eine massive Verminderung der Säure im Urin. Desweiteren erfuhren Teilnehmer einen Bemerkenswerten Anstieg von HDL, dem "guten Cholesterin" und eine signifikante Abnahme des „schlechten Cholesterins”. „Electrolyzed Reduced Water” (aka Kangen Wasser® oder Hydrogenwasser) wird in japanischen Krankenhäusern bereits seit Jahrzehnten eingesetzt. Und jetzt können Sie das gleiche alkalische, antioxidante, mineralienreiche, pure, sichere und gesunder Trinkwasser erzeugen, direkt in Ihrem Zuhause.

Kangen Wasser® bietet viele tolle Verwendungsmöglichkeiten, die über Trinkwasser hinausgehen!

Kangen Wasser®-Geräte können großartiges Wasser produzieren, dass Haushaltschemikalien ersetzen kann! Erfahren Sie auf der nächsten Seite mehr über die VIELEN Verwendungsmöglchkeiten!

Für weitere Informationen, Kauf- oder Finanzierungsangebote stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung! Rufen Sie mich an!

Ihre Formularnachricht wurde erfolgreich versendet.

Sie haben folgende Daten eingegeben:

Füllen Sie das Formular aus und wir kommen in Kürze auf Sie zurück!

Bitte korrigieren Sie Ihre Eingaben in den folgenden Feldern:
Beim Versenden des Formulars ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

Hinweis: Felder, die mit * bezeichnet sind, sind Pflichtfelder.

Neuheiten 2017

Lassen Sie sich mit Wellnessmassagen und RainbowReiki® durch die Jahreszeiten begleiten. Sie erhalten eine 10-er Kundenkarte, auf der Sie als Bonus eine 30 Min. Rück/Nack oder RR Anwendung kostenlos genießen können!

Neu! Burnout Prävention! siehe Entspannungs-

Therapie

Schenken Sie Entspannung!

Verzaubern Sie Ihren Partner mit einem Wellness-Gutschein! Schenken Sie Zeit zu zweit und romantische Augenblicke bei denen Sie beide die Seele baumeln lassen können. Wellness für Körper, Geist & Seele!

Infos unter Aktuelle Angebote!

Gutscheine schon ab 25,-- € !

Schenken Sie Erholung und Gesundheit für 

den Menschen der Ihnen am Herzen liegt!

Termine

Hanny Lamyi-Arani 

Wohlfühlmomente
Köhlstr. 3
74074 Heilbronn

 

Parkplätze vorhanden

(vor den Garagen)

 

Behandlung gewünscht?

Rufen Sie mich

einfach an:

+49 7131 264 28 27

+49 172 795 88 87

Termine nach Vereinbarung,

oder benutzen Sie das Kontaktformular.

Frauen-Power 

Time for Friends

Wellness-Massagen-Reiki

Der schönste Ort zum entspannen, loslassen & genießen

Pure Erholung!

Hinweise

Sie haben Fragen zu Ihrem ersten Termin oder zu den verschiedenen Behandlungsformen? Hier finden Sie weiterführende Informationen.

Wissenswertes von

A bis Z

Schenken Sie Erholung und Gesundheit!

Massage und Reiki Gutscheine schon ab 25,-- €!

... für himmlische Wohlfühlmomente!

Die Reiki-Lebensregeln:

* Nur heute ärgere dich nicht.

* Nur heute sorge dich nicht.

* Nur heute sei dankbar.

* Nur heute sei nett zu deinen Mitmenschen.

* Nur heute kümmere dich um gutes Karma.


Klangschalen-Massage mit 9 Klangschalen! Eine Symphonie für Ihre Sinne!

Chakrenausgleich - 

Gelebte Harmonie 

So finden Sie mich:

Hanny Lamyi-Arani

Wohlfühlmomente, Wellness-Massagen-Rainbow Reiki, Köhlstr. 3, 74074 Heilbronn

Om Mani Padme Hum